+43 1 9081927 mail@ap-i.at

Brücken

Unter Einsatz der modernen CAD/CAM-Technologie werden unsere Zahnbrücken aus Metall, Keramik oder Kunststoff gefräst. So bieten wir hohe Qualität zu attraktiven Preisen. Unsere Zahnbrücken bieten wir in den Ausführungen „verblendet, individuell verblendet oder monolithisch“ an. Wählen Sie aus diesen Optionen, um für die unterschiedlichen ästhetischen und funktionellen Bedürfnisse Ihrer Patienten eine individuelle Zahnersatz-Lösung zu finden.

Zahnbrücke monolithisch:
Die monolithische Zahnbrücke wird mit Hilfe von CAD-/CAM-Technologie gefertigt. Der Zahnersatz wird in einem Stück aus dem Zirkonoxidblock gefräst. Ein Abplatzen von Verblendmaterialien ist hierbei nicht möglich – so bietet die Zahnbrücke eine hohe Sicherheit für Patienten. Die monolithische Zahnbrücke verfügt über eine hohe Festigkeit, eine überzeugende Ästhetik und exakte Farbgenauigkeit. Sie bietet sehr gute Qualität – und das zu einem günstigen Preis.

  • hohe Festigkeit – eine Fraktur des Materials ist ausgeschlossen
  • sehr gute Qualität, weil CAD/CAM-gefertigt
  • konventionelle Zementierung möglich

Brücke verblendet (individuell):
Die verblendete Zahnbrücke bietet eine ästhetisch überzeugende Farbsicherheit. Auch bei geringen Platzverhältnissen ist sie die ideale Lösung. Eine Hohlkehle muss nicht präpariert werden. Die Zahnbrücke kann im Mund eingeschliffen und poliert und je nach Gerüstwerkstoff mit jedem handelsüblichen Zement eingegliedert werden. Verblendete Zahnbrücken bieten eine individuelle Versorgung für jeden Patientenwunsch. Unterschiedlichste Gerüst- und Verblendmaterialien stehen hierbei zur Verfügung.

Materialien für das Gerüst:
Goldlegierung, Nichtedelmetalllegierung, Zirkonoxid, Litiumdisilikat, Kunststoffe, Titan.

Materialien für die Verblendung:
Hydrothermale Keramiken, Feldspat Keramiken, Glaskeramiken, Verblendkunststoffe.